Zwei Wohnungsbrände

Stadthagen (mm-22.07.19). Am Freitagabend wurden die Feuerwehren Stadthagen und Enzen gegen 21:30 in die Liegnitzer Straße nach Stadthagen gerufen. Dort sollte laut Anrufer eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus brennen. Auf der Anfahrt der Kräfte meldete die Leistelle eine weitere Einsatzstelle in der Krummen Straße in Stadthagen, auch dort sollte es ein Feuer in einer Wohnung geben. Während einige Kräfte in die Liegnitzer Straße gefahren sind, haben sich anderen Kräfte der Feuerwehr Stadthagen auf den Weg in die Krumme Straße gemacht.

In der Liegnitzer Straße haben die Kräfte einen ausgedehnten Küchenbrand vorgefunden, der mittels eines C-Rohres und einem Trupp unter Atemschutz gelöscht werden konnte. Auch in der Krummen Straße sollte die Küche das Problem sein. Hier war angebranntes Essen der Grund für die Rauchentwicklung.

Beide Häuser waren bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr von allen Bewohnern verlassen worden. Die Wohnungen wurden von der Feuerwehr belüftet, und die Bewohner konnten in ihre Wohnungen zurück. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren insgesamt 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr Stadthagen und Enzen.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=47490

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes