Tag Nr. 2 im Zeltlager

Helpsen (mm-08.07.19). Am Samstagmittag ist das Zeltlager der Samt-gemeindejugendfeuerwehr auf dem Sportplatz der IGS Helpsen eröffnet worden (wir berichteten). Anna Sebode berichtet von dem zweiten Tag, der mit einem Zeltgottesdienst begonnen hat. Man hat sich über den Besuch von Kreisbrandmeister Klaus-Peter Grote und Jannik Bade, Pressesprecher der Kreisjugendfeuerwehr, gefreut.

Die beiden wurden während des Gottesdienstes zum Thema „Respekt in der Jugendfeuerwehr und gegenüber Einsatzkräften“ interviewt. Ab Mittag machten die Kinderfeuerwehren das Zeltlager unsicher. Während einer spannenden Lagerrallye mussten verschiedene Aufgaben und Fragen rund ums Zeltlager gelöst werden.

Nach einem ausgiebigen Spielenachmittag durften bei der Verabschiedung eine Teilnahmeurkunde und ein „Erinnerungstrinkbecher des Zeltlagers“ nicht fehlen. Für die Jugendlichen gab es die Möglichkeit, beim Baseball und Bogenschießen ihr Geschick zu beweisen. Zum Abschluss des Tages hat ein Nachtorientierungsmarsch stattgefunden. Foto: pr

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=47191

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes