Schwelbrand bei AWS

Sachsenhagen (mm-12.11.19). Ein Schwelbrand auf einem Förderband hat am Dienstagmorgen die Brandmeldeanlage auf der AWS in Sachsenhagen ausgelöst. Aus bisher unbekannter Ursache geriet eine kleine Menge Abfall in Brand und schwelte vor sich hin. Mitarbeiter der AWS reagierten beherzt und entfernten den schwelenden Müll vom Förderband und fuhren ihn aus der Halle; dabei erlosch der Schwelbrand.
 
Die alarmierten Feuerwehren aus Sachsenhagen, Hagenburg und Wölpinghausen untersuchten den Müllhaufen auf Brandnester mithilfe der Wärmebildkamera. Dabei wurde keine erhöhte Temperatur im Haufen festgestellt. Bei diesem Einsatz zeichnete es sich wieder aus, dass die Mitarbeiter der AWS sehr gut auf solche Fälle vorbereitet und geschult sind. Nach etwa 30 Minuten konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken. Foto: Sven Geist, Pressesprecher FW SGM Sachsenhagen
 
 
 
 
 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=49811

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes