„An Sümenings Tenne“?

Bückeburg (mm-01.05.21). Der SPD-Ortsverein Bückeburg hat bei der Stadt den Antrag gestellt, die vom Wiesenweg zur Albrecht-Dürer-Straße führende neue Erschließungsstraße „An Sümenings Tenne“ zu benennen.

„Sümenings Tenne“, so Vorsitzender Albert Brüggemann (Foto), sei für die Knatenser Bevölkerung ein kultureller und versammlungstechnischer Begriff. Hier würden beispielsweise der Knatenser Bürgerverein und das Knatenser Rott tagen.

„Die Örtlichkeit ist langjähriges Wahllokal und unzählige private Feiern wurden hier abgehalten; das Gebäude ist ein Identifikationspunkt für alle Knatenser“, heißt es in der Begründung zum Antrag. Der SPD Ortsverein Bückeburg hälte es für angemessen, eine Straße, die dieses Grundstück tangiert, auch danach zu benennen.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=59233

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes