Wie die Weser ihren Lauf veränderte

Minden (mm-17.09.18). Als die Weser noch nach Holland floss. Die Weser hat im Laufe der Jahrtausende mehrfach ihren Lauf im Raum Minden verändert und verschiedene Flussterrassen ausgebildet. Während einer mehrstündigen Fahrradtour am Sonntag, 23. September, werden die landschaftsprägenden Veränderungen anhand von Karten, Skizzen und Graphiken sowie des Aufsuchens markanter Geländestufen nachvollzogen.

Das Exkursionsgebiet erstreckt sich auf die westliche Weserseite, wobei der ursprüngliche Verlauf der Bastau in die Betrachtung mit einbezogen wird. Erkunden Sie mit dem Gästeführer Peter Mehwald mit dem Fahrrad die landschaftsprägenden Merkmale im Weserraum. Die Führung dauert ca. 3 Stunden und kostet 10,00 Euro pro Person. Los geht es um 14 Uhr vor dem Preußen-Museum. Foto: Bernd Horstmann

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=41660

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes