Tätige Reue nach mehr als 37 Jahren
Polizeidienstmütze findet Weg zurück

Nienburg (pol-16.05.18). Ein Sachverhalt der ganz besonderen Art wurde der Nienburger Polizei am Freitag, 11.05.2018, zur Kenntnis gegeben und führte somit zur Lösung eines jahrzehntealten „Kriminalfalles“. Der Hinweisgeber ist als ehemaliger britischer Soldat seit vielen Jahren privat mit einem Nienburger Polizeibeamten befreundet und nutzte seinen persönlichen Kontakt zur Polizei, um im Auftrag seines alten Kameraden „Jeff“ der Polizei Nienburg etwas zurückzugeben.

Als junger und für jeden Spaß zu habender englischer Soldat hatte „Jeff“ Anfang der 80er Jahre das Durcheinander eines Polizeieinsatzes in einer Nienburger Bar genutzt, um die Dienstmütze eines der eingesetzten Beamten widerrechtlich an sich zu bringen. Dieses „Police Souvenir“ nahm er dann nach Ende seines Militärdienstes in Nienburg mit in die Heimat zurück, wo die Polizeimütze jahrelang beim Karneval, beim Rugby als Fan-Kopfbedeckung oder aber auf der Hutablage eines englischen Autos zweckentfremdet wurde.

Nach Jahrzehnten plagte „Jeff“ jedoch immer noch das schlechte Gewissen und so stand die Wiedergutmachung dieses Frevels ganz oben auf seiner „Bucket-List“, einer Liste von Dingen, die man in seinem Leben unbedingt noch geregelt haben möchte, bevor man keine Gelegenheit mehr dazu hat. Bei einem Treffen während eines Rugby-Spiels im „Twickenham-Stadium“ in London kam es dann letztendlich zur Aushändigung des „Corpus Delicti“ an den Überbringer Graham Morley, der als in Germany gebliebener Army-Veteran „Jeff“ wiederum zusichern musste, diese Mütze der Nienburger Polizei persönlich zurück zu geben  – und dies mittels eines Fotos auch zu dokumentieren.

Schließlich ist die amtliche Kopfbedeckung der Polizei Niedersachsen in ihrer alten „grünen Version“ nach langer internationaler Odyssee wieder ins heimatliche Nienburg zurückgekehrt, wo sie in den Räumlichkeiten der Polizei in einer feierlichen Minute von Morley an Herrn POK Balint übergeben wurde. Aufgrund des musealen Zustandes der Mütze und ihres Alters musste diese jedoch umgehend in den sofortigen Ruhestand versetzt werden. Foto: pol

Foto 1: „Mützentausch“

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=39138

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück