„Schaumburger Innenansichten“
Neuer Bildkalender 2019 der Volksbank in Schaumburg

Bückeburg (mm-23.10.18). Am nächsten Dienstag, 30. Oktober, am Weltspartag, ist es soweit: In allen Geschäftsstellen der Volksbank in Schaumburg liegt der neue Bildkalender 2019 in einer Auflage von 10.000 Exemplaren für die Kunde bereit. Am Montagnachmittag haben Petra Kallwaß, Leiterin Vertriebsmanagement, und Martina Tellermann, in der Volksbank für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig, gemeinsam mit dem Fotografen Rolf Fischer den neuen Bildkalender der Presse vorgestellt.

So spannend wie sein Titel „Schaumburger Innenansichten“ kommen auch die Fotos des neuen Kalenders daher. Bereits seit 20 Jahren sorgt Fischer mit seinem künstlerischen Geschick für außergewöhnliche und hochwertige Aufnahmen in der begehrten Kalenderreihe der Volksbank in Schaumburg. Fischer hat sich mit seiner Kamera in Schaumburg wieder auf den Weg gemacht und in diesem Jahr hinter bekannte und weniger bekannte Türen in der Region geschaut.

Mit viel Sorgfalt und Geschick stellte er gemeinsam mit Martina Tellermann das Bilderwerk zusammen. Bereits auf dem Titelbild wurde ein perspektivisch reizvoller Blick auf das eindrucksvolle Dogen-Geländer im historischen Treppenhaus im Rintelner Prinzenhof eingefangen. Weiter zeigt der Kalender den Innenraum der historischen Windmühle in Eisbergen, den bezaubernden Eingangsbereich des Palais, Sitz der Schulen Dr. Kurt Blindow, in Bückeburg, den Kreuzgang im Kloster Möllenbeck und vieles mehr.

Rolf Fischer ist es gelungen, die Stuckelemente in der Esplanade in Bad Nenndorf und auch die im Original erhaltene romanische Ausmalung der Sigwardskirche in Idensen in ein besonderes Licht zu rücken. „Die Schaumburger Innenansichten gewähren Blicke in historische Räume in Schaumburg, die manchmal auch mit bestimmten Sagen und Geschichten verbunden sind; selbst gebürtige Schaumburger finden in diesem Kalender sicher noch den einen oder anderen Ort, der ihnen noch nicht bekannt war“, meinte Tellermann gegenüber der Presse. „Unser heimischer Bildkalender ist heiß begehrt, bereits Mitte des Jahres fragen die ersten Kunden nach der neuen Ausgabe“, berichtete Petra Kallwaß. Auch Kunden, die außerhalb von Schaumburg leben, freuen sich jedes Jahr auf den neuen Bildkalender.

Foto 1: Haben den neuen Kalender der Volksbank in Schaumburg vorgestellt: Petra Kallwaß (v.re.), Martina Tellermann und Rolf Fischer

Foto 2: Treppenaufgang im Mausoleum in Bückeburg

Foto 3: Historisches Treppenhaus mit Dogen-Geländer im Prinzenhof in Rinteln

 

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=42336

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes