Mitglieder vertrauen den Kandidaten
SPD demonstriert Geschlossenheit

SPD Bückeburg 02.07.16 01Bückeburg (mm-02.07.16). 35 stimmberechtigte Männer und Frauen haben am Freitagabend an der Mitgliederversammlung des SPD-Stadtverbandes Bückeburg im Le-Theule-Saal des Rathauses teilgenommen und in geheimer Wahl über die Liste mit den Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahl abgestimmt. Nachdem sich alle Kandidaten kurz vorgestellt hatten, hat der Vorstand des Stadtverbands zur Empfehlung eine Liste mit 18 Namen in der Reihenfolge von Platz 1 bis Platz 18 vorgelegt.

SPD Bückeburg 02.07.16 02Dabei habe man, so der Stadtverbandsvorsitzende Jens Meier, die Vorgaben der Parteistatuten, wie die Frauenquote, aber auch alle Ortsvereine und den Altersdurchschnitt berücksichtigt. Die Mitglieder verzichteten auf eine Einzelabstimmung über einzelne Plätze auf der Liste.14 Kandidatinnen und Kandidaten erhielten alle 35 Stimmen, vier Kandidaten 34 Ja-Stimmen. „Wir stehen zusammen, gemeinsam mit den Ortsteilen – Danke für den Rückenwind“, kommentierte Meier das Ergebnis.

SPD Bückeburg 02.07.16 03Die Liste der SPD Bückeburg für die Wahl zum Stadtrat am 11. September: 01. Bernd Insinger, 02. Johanna Woydt, 03. Horst Schwarze, 04. Albert Brüggemann, 05. Sandra Schauer, 06. Jens Meier, 07. Reinhard Luhmann, 08. Jens Bartling, 09. Gerd Vogel, 10. Benjamin Stahlhut, 11. Wolfhard Müller, 12. Dieter Everding, 13. Wilfried Wilharm, 14. Harald Tetzlaff, 15. Torsten Buhrmester, 16. Brigitte Henkel, 17. Bernd Wolf, 18. Gerhard Schöttelndreier.

SPD Bückeburg 02.07.16 04Jens Meier hat an das hervorragende Abschneiden der SPD Bückeburg bei der letzten Kommunalwahl in 2011 erinnert, als man 44,54 Prozent und 15 Sitze erringen konnte. „Ich bin zuversichtlich, dass wir im September ein ähnlich gutes Ergebnis erzielen können“, so Meier. Die Voraussetzungen hätten sich allerdings geändert. Es werden dieses Mal zwei Sitze wegfallen, also nur noch 32 Ratsmitglieder gewählt; und es gibt nur noch einen Wahlbezirk.

SPD Bückeburg 02.07.16 05Mit den Gruppenpartnern Grüne und FDP habe man, so Meier, hervorragend und vertrauensvoll zusammengearbeitet und gemeinsam viel für Bückeburg erreicht. Die SPD werde mit einer neuen Mannschaft antreten. Elf Kandidatinnen und Kandidaten kandidieren nicht erneut an, darunter auch die fünf Ratsmitglieder Anka Knechtel, Martina Hücker, Renate Hattendorf-Strahler, Renate Barkhausen und Andreas Struckmann.

SPD Bückeburg 02.07.16 06Zudem stellt sich der Müsinger Ortsvorsteher Gerhard Heinrichsmeier nicht noch einmal zur Verfügung. Jens Meier dankte Albert Brüggemann, der viele Gespräche zur Kandidatenfindung geführt habe.

SPD Bückeburg 02.07.16 07Anschließend tagte der Ortsverein Bückeburg unter der Leitung seines Vorsitzenden Albert Brüggemann. SPD Bückeburg 02.07.16 08Die Mitglieder haben über die Kandidatenlisten für die Ortsräte Rusbend, Meinsen-Warber und Cammer abgestimmt.

Ortsrat Rusbend: Klaus Harmening, Anke Kammann, Jonathan Buchmann, Jörg Edelmann, Benjamin Stahlhut.

Ortsrat Meinsen-Warber: Friedhelm Winkelhake, Raimund Knoll, Stephan Zuschlag, Jens Bartling.

Ortsrat Cammer: Harald Tetzlaff, Gisela Remmers-Lampert, Karsten Panke und Friedrich Spannuth.

Foto 1: Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für den Stadtrat

Foto 2: Bernd Insinger ist der Spitzenkandidat der SPD

Foto 3: Johanna Woydt

Foto 4: Horst Schwarze

Foto 5: Albert Brüggemann

Foto 6: Sandra Schauer

Foto 7: Jens Meier

Foto 8: Reinhard Luhmann

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=25751

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes