Kraftfahrerausbildung beim THW

Bückeburg (mm-29.10.19). Am vergangenen Wochenende haben fünf Kameraden an der im THW Ortsverband Bückeburg angebotenen Kraftfahrerausbildung teilgenommen. Durchgeführt hat diese Ausbildung der Bereichsausbilder Ingo Waltemathe (BA KF). Die Ausbildung umfasste für die B & C1-Fahrer insgesamt 24 Ausbildungsstunden. Sie teilen sich in theoretische und praktische Bereiche auf.

In einer Gruppenarbeit sind die Inhalte der Dienstvorschrift Kraftfahrt (DV KF) Stück für Stück in der theoretischen Ausbildung erarbeitet worden. Unterschiedliche Medien (Powerpoint, Führerscheinfragebogen, Fahrtenbuch oder auch die Lernzielkontrolle) kamen dabei zur Anwendung.

Jeder Teilnehmer wurde aktiv ins Geschehen eingebunden. Persönliche Erfahrungen konnten diskutiert oder ergänzend eingebracht werden. Inhalte waren folgende Themen: Rechtliche Grundlagen, Grundlagen der Arbeitssicherheit, Fahrzeugtechnik und technische Daten, Fahrzeugführung.

Im praktischen Teil konnte jeder Teilnehmer den Mannschaftstransportwagen (MTW) OV inkl. Anhänger, den MTW Zugtrupp inkl. Trailer und den Mannschaftslastwagen (MLW) II inkl. Holzanhänger intensiv erkunden und Fahreindrücke sammeln.

Auf einem nahe gelegenen Übungsgelände konnten an den drei eingerichteten Stationen die folgenden Aufgaben abgearbeitet und geübt werden: Rangieren mit Anhänger, Rückwärtsfahren mit Einweiser (Sichtzeichen), Handhabung / Rangieren mit MLW II.

Im Anschluss wurde ein Verband von drei Fahrzeugen gebildet. Beflaggung und Sonderrechte kamen dabei zum Einsatz. Alle Teilnehmer kamen auf der Strecke auf ihre Kosten und haben sehr umfangreich Situationen im Straßenverkehr bei Kolonnenfahrt live erleben können. Inga Müller, Karin Reese, Dirk Mingels, Lukas Hey und Jan Behnert haben durch ihr reges Interesse und ihre engagierte Mitarbeit mit Bravour alle Aufgaben gemeistert. Foto: THW/Marion Waltemathe

 

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=49500

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes