Kanzeltausch am Sonntag

Bückeburg (mm-07.11.18). Am Sonntag, 11. November 2018, werden andere Gesichter auf den Kanzeln der evangelisch-lutherischen Kirchen in Bückeburg, Frille, Meinsen, Petzen, Sülbeck und Vehlen zu sehen sein. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Pastorinnen und Pastoren zum Beispiel als Krankheits- oder Urlaubsvertretung auf einer fremden Kanzel predigen. Die evangelisch-lutherischen Pastorinnen und Pastoren aus 6 Kirchengemeinden im Westbezirk der Landeskirche haben jedoch für den kommenden Sonntag gezielt einen Ringtausch vereinbart. Diesen Kanzeltausch verstehen sie als nach außen und nach innen gerichtetes Zeichen der Verbundenheit der Kirchengemeinden über ihre eigenen Grenzen hinweg.
 
Das Tauschproramm: Bückeburg (Stadtkirche), 10 Uhr, Pastor Dominik Storm (Frille); Frille, 10 Uhr, Pastor Günter Fischer (Vehlen); Meinsen, 18 Uhr, Pastor Heinz Schultheiß (Petzen); Petzen, 10 Uhr, Pastorin Sarah-Madeleine Keller (Sülbeck); Sülbeck, 10.45 Uhr, Pastor Jan-Uwe Zapke (Bückeburg); Vehlen, 10 Uhr, Pastor Ulrich Hinz (Meinsen).
 
Auf jeden Fall wird eine Horizonterweiterung schon dadurch möglich sein, dass die Gemeinden eine andere Person mit ihrer eigenen Art des Predigens kennenlernen. Der Kanzeltausch am kommenden Sonntag ist zu sehen im Zusammenhang der begonnenen Beratungen über Möglichkeiten der zukünftigen regio-lokalen Zusammenarbeit von Kirchengemeinden im Westbezirk der Landeskirche. Für die Vorbereitung einer Konferenz der Gemeindekirchenratsmitglieder der ev.-luth. Kirchengemeinden Bückeburg, Frille, Meinsen, Petzen und Vehlen, die im kommenden Jahr stattfinden soll, hat sich ein Arbeitskreis aus Gemeindekirchenratsmitgliedern und Pastoren gebildet.
 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=42621

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes