Hilfsorganisationen beim Weihnachtszauber
Michael-Jackson-Bücher gegen Spende erhältlich

Bückeburg (mm-25.11.18). Seit einiger Zeit treffen sich Vertreter der heimischen Hilfsorganisationen von ASB, DLRG, DRK, Feuerwehr und THW regelmäßig unter dem Motto „Gemeinsam stark für Bückeburg“. Im vergangenen Jahr hatte man gemeinsam eine 48-Stunden-Übung organisiert.

Im Mittelpunkt eines Treffens am vergangenen Mittwoch in der Unterkunft an der Scheier Straße (Foto) stand der Besuch von Sven Lampe, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Bückeburg, im September bei Dieter Wiesner in Frankfurt (wir berichteten). Wiesner ist der langjährige Freund und Manager von Michael Jackson. Er konnte in dem Gespräch über Erinnerungen und Ereignisse aus der gemeinsamen Zeit mit „The King of Pop“ berichten. So habe Michael Jackson auch zahlreiche Kinderhilfsprojekte unterstützt.

Lampe berichtete über die Aufgaben und die Arbeit des DRK-Ortsvereins, vergaß aber nicht, auch die Arbeit, insbesondere die Jugendarbeit, der anderen Bückeburger Hilfsorganisationen zu erwähnen. Wiesner stellte dem DRK für die Gründung des Jugendrotkreuzes einige Präsente zur Verfügung.

Noch vorhanden sind die Bücher „Michael Jackson – Die wahre Geschichte“ (von Dieter Wiesner signiert) und „Kunstwerke von Michael Jackson“, eine Sammlung von Zeichnungen und Gemälden. Die Fürstliche Hofkammer hat für die Zeit des Weihnachtszaubers (29. November bis 9. Dezember) den Hilfsorganisationen einen Stand in der Reithalle zur Verfügung gestellt, wo während der Öffnungszeiten diese Bücher gegen eine Spende „im dreistelligen Bereich“ zugunsten der Jugendarbeit der abgegeben werden. „Es stehen insgesamt 14 Bücher zur Verfügung“, so Lampe.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=42976

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes