Geburtstagsständchen für Bach und seine Brüder

Geburtstagsständchen für Bach Benadie 19.06.16Bückeburg (mm-19.06.16). Am Dienstag, 21. Juni, 19 Uhr, musizieren Klavierschülerinnen und -schüler der Musikschule Schaumburger Märchensänger in der Stadtkirche Werke der Bach-Söhne. Was ist schöner als eine Geburtstagsfeier im Familienkreis? Dieses Jahr erklingt am Geburtstag des „Bückeburger Bach“, Johann Christoph Friedrich Bach (geb.: 21. Juni 1732), nicht nur seine Musik, es werden auch Klavierwerke seiner drei Brüder, die allesamt bedeutende Komponisten waren, aufgeführt.

14 Schülerinnen und Schüler der Klavierklasse von Nico Benadie legten letztes Jahr das Augenmerk auf Johann Christoph Friedrich Bach, der 45 Jahre seines Lebens am Hofe in Bückeburg gewirkt hat. In diesem Jahr ist die Neugier groß, auch Musik seiner Brüder kennen zu lernen. Das Konzert wird in Zusammenarbeit mit der Stadtkirche und mit dem Kulturverein Bückeburg gestaltet. Ute Mai bereichert die Veranstaltung mit aufschlussreichen Schilderungen der sehr unterschiedlichen Lebensläufe der Brüder.

Die sieben- bis neunzehnjährigen Musizierenden bereiten mit Begeisterung kurzweilige Klavierstücke und einige Klaviersonaten der Bach-Brüder vor und freuen sich auf ein interessiertes Publikum. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, am Ausgang werden Spenden erbeten.

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=25486

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes