Eine Runde ums „Meer“

Bückeburg (mm-09.09.18). Die Radfahrgruppe der BSG (Bewegungs-, Sport- und Gesundheitsgemeinschaft) Bückeburg e.V. nutzte den letzten wahren Sommertag des meteorologischen Sommers aus, um bei bestem Radfahrwetter ihre jährliche Runde um das Steinhuder Meer zu drehen. Man traf sich um 10:00 Uhr am Vereinsheim, wo die Fahrräder und die Teilnehmer auf die vorhandenen Kraftfahrzeuge verteilt wurden. Dann ging es zum eigentlichen Startpunkt, der Parkplatz am Hagenburger Kanal.

Hier gab Spartenleiterin Carola Neitzert die letzten Instruktionen, bevor es Richtung Steinhude losging. In Steinhude angekommen, genoss die Gruppe lokale Spezialitäten und Getränke. Frisch gestärkt, ging es dann auf dem Radweg über Ostenmeer entlang des Naturschutzgebietes „Totes Moor“ durch lichten Wald weiter Richtung Mardorf. Unterwegs wurde an einem der Beobachtungspunkte noch einmal eine kurze Pause eingelegt. Am Strand von Mardorf angekommen, kehrte man in ein Café ein, um Kaffee und Kuchen zu genießen. Danach setzte sich der Bückeburger Tross wieder in Bewegung, und es ging auf der Südseite durch die zwischenzeitlich trockenen Moorwiesen vorbei an Winzlar und den Vogelrastplätzen weiter zurück zum Ausgangspunkt, der Parkplatz am Hagenburger Kanal. Hier wurden die Fahrräder wieder verladen.

Die Radfahrgruppe der BSG Bückeburg trifft sich jeden zweiten Mittwoch unter dem Motto „Komm fahr mit und bleib fit!“ zu einer Ausfahrt. Interessenten wenden sich an die BSG Bückeburg, Tel.: 05722 / 906622. Foto: pr

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=41496

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes