Einbruchdiebstahl aus Wohnhaus

Bückeburg (pol-21.10.18). Am Samstag, gegen 19.51 Uhr, ist es zu einem Einbruchdiebstahl aus einen Wohnhaus gekommen. Da den Hauseigentümern in der Vergangenheit immer wieder Gegenstände abhandengekommen sind und teilweise die Schubladen aus den Kommoden herausgezogen worden waren, haben sie eine Wildkamera im Wohnhaus aufgestellt. Die Aufzeichnungen haben ergeben, dass es sich bei dem Täter um den 16-jährigen Jungen aus dem Nachbarhaus handelt, der hin und wieder mit der Versorgung der Tiere in Abwesenheit der Eigentümer betraut worden ist. Der Beschuldigte ist mit dem Vorwurf konfrontiert worden und räumte die fünf bis sechs Taten ein. 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=42299

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes