Doppelerfolg für Siedlergemeinschaft
Königsschießen und Volkskönigsschießen am Freitag

Evesen (mm-04.06.19). Wie jedes Jahr hat der Schützenverein „Gut-Ziel“ Berenbusch-Nordholz die Vereine und Gruppierungen aus Berenbusch, Nordholz, Evesen, Petzen und Röcke zu seinem traditionellen Pokalschießen der örtlichen Vereine ins Sportzentrum Evesen eingeladen.

Im Jahr des 100-jährigen Bestehens hatte der Schützenverein die Gäste der örtlichen Vereine aufgefordert, in einen Wettbewerb um die handbemalte 100-Jahre-Ehrenscheibe zu treten. Diese wird einen Platz im Sportzentrum finden und die Namen der erfolgreichen Vereine dieses Schießwettbewerbes tragen.

Der Vereinsvorsitzende Reinhard Luhmann begrüßte die Gäste, freute sich über die gute Teilnahme, dankte den Helfern des Vereins für ihre Unterstützung und sprach vom „besten Pokalschießen seit langer Zeit“. Schießsportleiter Dominik Beerbohm nahm die Siegerehrung im Wettbewerb der Mannschaften um den Volksbank-Wanderpokal vor.

Reinhard Radicke und Klaus Springer für die mit 243 Punkten siegreiche Siedlergemeinschaft Röcke und Umgebung den Pokal entgegengenommen. Mit 234 Punkten schaffte der Sozialverband Evesen Platz zwei vor dem Ortsrat Evesen, der mit 227 Punkten Platz drei belegte.

Das Schießen um die Ehrenscheibe hat Bernhard Möller geleitet. Jeder teilnehmende Verein hatte zwei Schützinnen oder Schützen nominiert. In die Wertung kamen fünf Schüsse mit dem Kleinkaliber stehend aufgelegt (50m) und fünf Schuss Luftgewehr stehend aufgelegt (10m).

Die Siedlergemeinschaft hatte auch in diesem Wettbewerb die Nase vorn und gewann mit 182 Ring die Ehrenscheibe zum 100-jährigen Jubiläum des Schützenvereins „Gut Ziel“ Berenbusch-Nordholz. Die Dorfgemeinschaft Evesen (167) erreichte Platz zwei vor dem Ortsrat Evesen (160) auf Platz drei.

Zum diesjährigen Königsschießen lädt der SV „Gut Ziel“ Berenbusch-Nordholz am kommenden Freitag, 7. Juni, ins Sportzentrum Evesen ein. Zusätzlich wird das Stechen um den Titel des Volkskönigs ausgetragen. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Um 20.30 Uhr ist Meldeschluss, und gegen 21.30 Uhr soll die Siegerehrung stattfinden. Foto: pr 

Foto: Vorsitzender Reinhard Luhmann (l.), Dominik Beerbohm (2.v.li.) und Bernhard Möller (r.) gratulieren den Pokalgewinnern von der Siedlergemeinschaft Röcke und Umgebung, Reinhard Radicke (v.li.) und Klaus Springer.

 

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=46563

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes