Deutsche Meisterschaft im Bosseln 2020 in Bückeburg
Reinhold Neitzert weiter BSG-Vorsitzender

Bückeburg (sh-11.04.19). Während der Mitgliederversammlung der BSG Bückeburg mit 40 Stimmen bei einer Gegenstimme beschlossen, die Meisterschaft im Bosseln am 23. und 24. Oktober 2020 in Bückeburg auszutragen. Der geschäftsführende Vorstand hatte sich seit Sommer letzten Jahres schon mehrmals mit Vertretern der Bosselsparte getroffen und einige Vorgespräche geführt. Reinhold Neitzert, frisch wiedergewählter Vorsitzender des BSG, hatte den Niedersächsischen Kultusminister Grant Hendrik Tonne um Übernahme der Schirmherrschaft gebeten. Auf der Mitgliederversammlung gab Neitzert nun bekannt, dass Tonne zugesagt hat.  

Aus dem laufenden Sportbetrieb schilderte Neitzert, dass es ab 16. April eine neue Lungensportgruppe geben wird. Die Zertifizierung der Gruppe ist beantragt. Insgesamt bietet der Verein 43 Übungsgruppen an. Erweitert bzw. umgestellt wurde auch das Angebot in anderen Sparten. So wurde Zumba um Zumba Gold erweitert. Ein Angebot, das sich an alle über 50 Jahren richtet.

Ein weiterer Schwerpunkt der sportlichen Aktivitäten ist der Herzsport. Hier musste sogar die 50 Wattgruppe aufgrund der großen Teilnehmerzahl mit einer 2. Übungsleiterin ausgestattet werden. Im Energiedance wird in Kürze noch mittwochs morgens eine Gruppe angeboten, die sich speziell an TeilnehmerInnen richtet, ab 50plus aufwärts, „da auf große Sprünge verzichtet wird.“

Der Vorsitzende bedankte sich beim Vereinsarzt Ulrich Mohr und bei seinen KollegInnen für den ehrenamtlichen Einsatz. Ellen Schiebe und Eckhard Bruß schieden als Kassenprüfer aus, neue Kassenprüfer wurden Manfred Spilker und Dorothea Hammer. Gewählt wurde auch ein neuer Schwimmwart für den erweiterten Vorstand. Carola Neitzert wurde für dieses Amt einstimmig gewählt. 525 Mitglieder zählt der Verein zurzeit, 19 ÜbungsleiterInnen sind für den Verein tätig, und drei ÜbungsleiterInnen sind in der Ausbildung.

Geehrt wurden für eine 20-jährige Mitgliedschaft Petra Haupt, Rosmarie Brandt, Cornelia Uhlen, Ute Auritz-Widdel, Irmgard Rösener, Ursula Köster, und Ernst Wilhelm Schwier. Für eine 30-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Margarete Hesseling, Marlene Führing und Dorothea Hammer. Seit 40 Jahren ist Margitta Faudt im Verein.

Foto: Vorsitzender Reinhold Neitzert (r.) mit den Jubilaren

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=45526

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes