Ausflug zum Flughafen Hannover
„Wir haben es geschafft – Zeltlager ist zu Ende“

Helpsen (mm-16.07.19). „Wir haben es geschafft, eine Woche Zeltlager liegt hinter uns“, meint Anna Sebode, stellvertretende Samtgemeindejugend-feuerwehrwartin. Während der offiziellen Verabschiedung am Samstag bedankte sie sich bei den Teilnehmern und bei den vielen ehrenamtlichen Helfern, „die uns vor dem Zeltlager, während des Zeltlagers und beim Abbau unterstützt haben“. Am Montagabend sollte das Gelände rund um die IGS wieder aussehen wie vor dem Beginn des Zeltlagers.

Am Donnerstag hatte zunächst noch der dritte Tagesausflug auf dem Programm gestanden. Für drei Jugendfeuerwehren ging es zum Flughafen nach Hannover. Die anderen Zeltlagerteilnehmer genossen die Ruhe im Lager oder nutzten die freie Zeit, um im Schwimmbad zu entspannen.

Abends wurde dann wieder im Festzelt gefeiert. Auf dem Programm stand „Mr. & Mrs. Zeltlager“. Alle hatten bei der Wahl eine Menge Spaß und feuerten ihre Kandidaten an.

Nach einem entspannten Donnerstag wurde es am Freitag umso aufregender. Am Vormittag gab es die Möglichkeit, bei einem spontanen Brennballturnier mitzuspielen. Am Nachmittag sollten zwei weitere Workshops stattfinden. Auf dem Plan standen ein weiteres Baseball-Training sowie eine Zumba Stunde. Auch die Abnahme der Jugendflamme Stufe 2 wurde durchgeführt. Bei der offiziellen Verabschiedung wurde neun Jugendlichen aus den Jugendfeuerwehren Helpsen, Sülbeck und Liekwegen die Jugendflamme Stufe 2 verliehen.

Müde und erschöpft ging es für die meisten Jugendlichen nach Hause, doch die Zelte blieben aufgrund des Regens zum Teil stehen oder müssen erneut zum Trocknen aufgebaut werden. Ein paar abschließende Zahlen von Anna Sebode zum Zeltlager: 1.836 Rollen Toilettenpapier (bis Donnerstagnachmittag), 63 Liter Crêpe Teig, 900 m Stromkabel, 170 m Abwasserschlauch! Foto: pr

 

 

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=47382

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes