Führerschein weg, Stein unbeschädigt

Obernkirchen (pol-15.04.18). Am frühen Samstagmorgen, gegen 01:50 Uhr, bekam die Polizei den Hinweis, dass ein Pkw Daimler in Obernkirchen am dortigen Freizeitzentrum in Krainhagen gegen einen großen Stein gefahren sein soll. Das Fahrzeug habe seine Fahrt jedoch fortgesetzt. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte das Fahrzeug schließlich auf der B65 angetroffen und kontrolliert werden. Hierbei wurde festgestellt, dass der 30-jährige Fahrer aus Petershagen erheblich alkoholisiert war. Daher wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet. Eine durchgeführte Überprüfung des Steins hat ergeben, dass hieran kein Schaden entstanden ist.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=38515

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes