Anhänger mit Stroh umgekippt

Stadthagen (pol-06.12.17). Heute Morgen, gegen 09.55 Uhr, wollte der 23-jährige Fahrer eines landwirtschaftlichen Gespannes mit zwei Anhängern am Vornhäger Krug in Richtung Stadthagen abbiegen. Beim Abbiegevorgang kippte der hintere der zwei mit Stroh beladenen Anhängern aus ungeklärter Ursache um. Ausgerechnet an dieser Stelle stand ein Ampelmast und kurz dahinter der Schaltkasten für die gesamte Lichtsignalregelung der Kreuzung B 65 / Vornhagen. Der Ampelmast kippte um und der Schaltkasten wurde schwer beschädigt. Der Fahrer des Traktors blieb unverletzt. Nach ca. 1 Stunde konnte der Anhänger wieder aufgerichtet und das Stroh aufgeladen werden. Nach ersten Schätzungen des Stromversorgers entstand an der Ampelanlage ein Gesamtschaden von ca. 20.000 Euro. Foto: pol

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=36028

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Schreivogl 130x130
Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes