Ruhestörung durch Möbelrücken

Obernkirchen (pol-06.12.17). Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Obernkirchen kamen am frühen Dienstagmorgen nicht zur Ruhe, weil ein Mieter in der Zeit von 01.15 bis 03.30 Uhr in seiner Wohnung an der Eilsener Straße vermutlich nicht in den Schlaf kam. Der Mann belästigte seine Mitbewohner durch lautes Herumschreien und lautes Poltern. Als er sich dann noch dazu entschied, seine Möbel umzustellen, wurde die Polizei benachrichtigt. Den Beamten konnte der „Poltergeist“ wahrscheinlich nicht plausibel machen, was ihn zu seiner Nachtaktivität angeregt hat, was nun eine Anzeige als Ruhestörung zur Folge hat.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=36024

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Schreivogl 130x130
Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes