Zwei Einsätze für Feuerwehr innerhalb einer Stunde

Hagenburg (mm-14.08.23). Gegen 17:17 Uhr wurden am Sonntag die Feuerwehren Hagenburg-Altenhagen, Bergkirchen, Wiedenbrügge-Schmalenbruch und Wölpinghausen sowie ein Drehleiterzug aus Wunstorf zu einem Gebäudebrand in die „Scharnhorststraße“ nach Hagenburg alarmiert. 

Dort hatte in einer Küche das Essen sowie die Dunstabzugshaube gebrannt. Die Einsatzkräfte brachten die Dunstabzugshaube ins Freie und löschten diese anschließend ab. Die Drehleiter aus Wunstorf konnte die Einsatzfahrt abbrechen. Nach etwa 45 Minuten konnten die oben genannten Feuerwehren, die mit sieben Fahrzeugen und etwa 45 Einsatzkräften vor Ort waren, wieder einrücken. Neben den Feuerwehren waren der Rettungsdienst und die Polizei im Einsatz.

Gegen 18:12 Uhr wurde die Feuerwehr Hagenburg-Altenhagen sowie der Einsatzleitwagen aus Wölpinghausen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in ein Seniorenheim in die „Schierstraße“ nach Hagenburg alarmiert. Dort war Essen angebrannt. Die Einsatzkräfte lüfteten den Küchenbereich und konnten im Anschluss wieder einrücken. Foto: FF Hagenburg, Presseteam

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=73120

Kommentare sind geschlossen

Unsere Werbepartner


Bäder-BBG-Logo-Blau-110428 NEU

Artikelseite Slider 300

Werbung

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes