Zeugnisse und ein Sanitätsrucksack:
Kooperation Oberschule und ASB

OBS-ASB 26.03.15Bückeburg (mm-26.03.15). Pünktlich vor dem Beginn der Sommerferien haben sechs Schülerinnen und Schüler der Oberschule Bückeburg am Unterwallweg mit Bravour einen Schulsanitätsdienstlehrgang abgeschlossen. Timo Kelichhaus, Nico Schulter, Mika Brase, Marvin Kastner, Leonie Fröhlich und Luana Ladusch haben von Jens Meier, Geschäftsführer beim ASB-Kreisverband, ein Zeugnis und einen Sanitätsrucksack erhalten.

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Ortsverein Bückeburg und die Oberschule sind Kooperationspartner. Bereits seit einem Jahr findet eine Erste-Hilfe-AG statt. „Erste Hilfe ist einfach, das zeigen die Schüler bei jedem Treffen“, behauptet ASB-Jugendkoordinatorin Nadine Brockhoff, unter deren Leitung auch der Schulsanitätsdienstlehrgang an 30 Unterrichtsstunden stattgefunden hat. Der Wissenszuwachs sei beeindruckend. Es mache Spaß, so Brockhoff, den Schülern bei ihrem sicheren Handeln zuzuschauen. Die Arbeitsgemeinschaft wird fortgesetzt und die Kenntnisse mit praktischen Übungen vertieft.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=16632

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes