Zeugen gesucht: Eingesperrter Dieb flüchtet

Wer kann Hinweise zu dem Nutzer dieses Fahrradgespanns machen ?

(pol – 23.1.24)  Unerwünschtes Ein Einfamilienhausbesitzer in der Straße „Südkamp“ im Bückeburger Ortsteil Berenbusch ist am Montag gegen 02.30 Uhr aus dem Schlaf hochgeschreckt, weil in seinem Garten der Bewegungsmelder ausgelöst hatte.

Der Berenbuscher konnte bei dem Blick aus dem Fenster erkennen, wie eine ihm unbekannte männliche Person zwischen der unverschlossenen Garage und seinem ebenfalls unverschlossenen angrenzenden Schuppen umherlief. Der Hausbesitzer wartete so lange bis der Unbekannte in seinem Schuppen war und verschloss von außen die Schuppentür, um dann die Polizei Bückeburg zu verständigen.

Während der Geschädigte mit den Beamten telefonierte zerschlug der Eingesperrte von innen das gläserne Oberlicht der Schuppentür, krabbelte durch die Öffnung ins Freie und wollte mit seinem bereitgestellten Fahrrad mit Fahrradanhänger flüchten.

Der Hausbesitzer stellte sich dem Flüchtenden in den Weg, der mit dem Berenbuscher noch verhandelte, dass er den Anhänger samt Ladung behalten könne, wenn er ihn mit dem Fahrrad wegfahren ließe. Die Verhandlungen verliefen nicht im Sinne des Täters, der sich entschloss vor Eintreffen der Polizei zu Fuß in Richtung Berenbuscher Straße zu wegzulaufen.

Alarmierte Funkstreifenwagen aus Bückeburg und Minden konnten den Mann nicht mehr ausfindig machen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hat der Dieb keine Gegenstände entwendet. Die Polizei stellte das graue Fahrrad der Marke „BOCAS“ sicher. Ermittlungen ergaben, dass das Zweirad zwischen dem 18. und 20.02.2023 in Minden gestohlen wurde.

An dem Fahrrad befinden sich zwei blaue Packtaschen in denen sich diverses Einbruchswerkzeug befand. In dem angehängten Fahrradanhänger transportierte der Täter mehrere Arten von Stromkabeln, die vermutlich an einem anderen Ort gestohlen wurden.

Die Polizei Bückeburg sucht nach Zeugen, die den Nutzer des abgebildeten Fahrrades mit dem angehängten Fahrradanhänger kennen. Der akzentfrei Deutsch sprechende Mann trug bei der Tatausführung eine Brille und war bekleidet mit einer Mütze, dunklen Jeans und einer olivgrünen Steppjacke. Hinweise nimmt die Polizei Bückeburg, Tel.: 05722-28940, entgegen.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=81535

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes