Yoga-Kurs in der Jugendfreizeitstätte

Bückeburg (mm-13.05.15). Wie im Vorjahr bietet die Jugendfreizeitstätte in Kooperation mit der Diakonie Schaumburg einen Yoga-Kurs an. Yoga dient der Selbstkontrolle, der inneren Gelassenheit, der Erhöhung der Vitalität und der Selbstfindung. Ein weiterer positiver Effekt liegt in der Reduktion von Alltags- und Berufs- beziehungsweise Schulstress. Hier soll der Schwerpunkt des Projektes liegen.

Beim ersten der sieben Treffen, das am 15. Mai um 18 Uhr stattfindet, gibt es für die Teilnehmer einen theoretischen Input zum Thema Stress. Bei den anschließenden Treffen werden diverse Yoga-Übungen vermittelt. Diese finden an den fünf darauffolgenden Freitagen, jeweils von 18 bis 20 Uhr, statt.

Bei einem Abschlusstreffen am 26. Juni soll es dann noch um die persönlichen Erfahrungen, Eindrücke und Meinungen der einzelnen Teilnehmer im Zusammenhang von Stressreduktion durch Yoga gehen. Damit das Projekt eine Nachhaltigkeit hat, bietet die Jugendfreizeitstätte die Möglichkeit, sich nach Abschluss des Workshops auf freier Basis regelmäßig selbständig zu treffen und weiterhin die erlernten Yogapraktiken auszuüben.

Die Teilnehmer sollten mindestens 14 Jahre alt sein, eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Mitmachen können 14 Personen. Weitere Auskünfte und Anmeldung in der Jugendfreizeitstätte unter Tel.: 05722 / 89 08 75.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=17546

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes