Wozu Gold in der Zahnmedizin verwendet wird. Zahnkronen

Wer Gold im Mund hat, kann es heute für gutes Geld eintauschen. Die moderne Zahnmedizin ist gegen Goldzähne und für Natürlichkeit. Doch das Edelmetall hat den Dentalbereich noch nicht ganz verlassen. Darüber hinaus ist der Zahngold Ankauf kein komplizierter Prozess, da solches Material weiterhin zur Herstellung von Gerüsten für metallkeramische Prothesen verwendet wird.

Zahnkronen aus Gold haben auch mit dem Aufkommen neuer Technologien in der Prothetik nichts von ihrer Beliebtheit eingebüßt. In den westlichen Ländern hat das Interesse an dem Edelmetall zugenommen. Goldkronen sind bei vielen bekannten Persönlichkeiten wie Madonna, Katy Perry und vielen anderen zu sehen. Schauen wir uns das Thema einmal genauer an.

Gold in der Zahnmedizin

 

In der jüngeren Vergangenheit waren Goldkronen die beliebteste Methode zur Wiederherstellung des Gebisses. Und diese Forderung ist durchaus berechtigt. In Bezug auf die physikalischen Eigenschaften sind goldhaltige Legierungen identisch mit dem Zahnschmelz, sodass die Prothese benachbarte Einheiten nicht beschädigt.

Die Langlebigkeit von Goldrestaurationen wurde durch zahlreiche Studien bestätigt. Ihr Hauptnachteil ist ihr Aussehen. Prothesen aus Goldlegierung ohne Keramikartkleidung, zu auffällig beim Lächeln, Sprechen. Obwohl Gold immer noch ein Symbol für Reichtum ist, werden solche Designs heute nicht mehr für die Installation an den vorderen Schneidezähnen verwendet.

Besonderheiten von Goldprothesen

 

Reines Gold wird nicht für Kronen verwendet – das Metall ist sehr weich und daher in seiner reinen Form nicht für orthopädische Systeme geeignet. Sie verwenden Legierungen aus Gold 750 und 900 in Kombination mit einem anderen Metall – Silber, Kupfer, Platin. Ohne Rücksicht auf die Ästhetik können goldhaltige Legierungen getrost als ideales Material für Zahnersatz bezeichnet werden. Sie unterliegen keiner Korrosion, sind vollständig biokompatibel, chemisch inert gegenüber anderen Metallen.

Weiches, duktiles Gold, schmiegt sich eng an die Zahnoberfläche an, ohne mikroskopische Lücken für das Eindringen von pathogenen Mikroorganismen. Der Ausdehnungs- und Kontraktionskoeffizient des Edelmetalls liegt nahe an ähnlichen Werten der Hartgewebe des Zahns. Dies vermeidet Risse und ein Ablösen der Prothese von dem Stumpf wänden. Zahnkronen mit Gold sind beständig gegen Lebensmittelfarben und behalten lange ihr ursprüngliches Aussehen.

Vorteile und Nachteile von Goldkronen

 

Schauen wir uns die wichtigsten Vorteile an:

 

  1. Solche Prothesen haben keine abrasive Wirkung auf andere Zähne, wodurch deren Verschleiß verhindert wird.
  2. Gold selbst ist nützlich für die Zähne, den gesamten Organismus, die Mundhöhle und verbessert ihre Mikroflora.
  3. Golddesigns sind inert gegenüber Speichel und Nahrungszusammensetzung.
  4. Zahnprothesen verursachen keine Allergien, sie sind für den Menschen völlig unbedenklich.
  5. Sie halten länger als Produkte aus anderen Metallen.
  6. Zähne unter Kronen bleiben besser erhalten, sie bewältigen den Kaufprozess perfekt.
  7. Die Strukturen selbst aus Gold können nicht brechen oder splittern.

 

Nachteile:

 

  1. Aufgrund der Weichheit von Gold nutzen sich Kronen ab.
  2. Die Herstellung und Anbringung von Goldrestaurationen ist teuer.
  3. Sie stören das ästhetische Erscheinungsbild der Frontzähne.

Standzeit und Pflege

 

Goldzahnkronen haben eine lange Lebensdauer – 15 bis 20 Jahre. Eine vorsichtige Haltung verlängert diesen Zeitraum auf 25 Jahre. Die Operationszeit wird von der Qualität der Mundhygiene, dem Zustand der Stütz- und Gegenzähne und der Einstellung zum Design beeinflusst. Die Pflege von orthopädischen Systemen aus Edelmetall ist nichts Ungewöhnliches. Alles, was benötigt wird:

 

  • putzen Sie Ihre Zähne gründlich;
  • verwenden Sie Zahnseide, Irrigator;
  • nagen Sie keine Nüsse, rösten Sie;
  • eine Schutzkappe verwenden.

 

Die Entfernung der Struktur erfolgt nach Indikation – nach Ablauf der Operationszeit, bei Okklusionsverletzungen, Schäden an der Prothese, Kriegsentwicklung unter der Struktur. Der Eingriff wird von einem Arzt durchgeführt, die Prothese wird sofort durch eine neue ersetzt. Achten Sie auf das Gefühl von Unbehagen, Veränderungen der Empfindlichkeit der Zähne gegenüber Kälte und Hitze.

Um dieses Problem zu beseitigen, wird empfohlen, Ihre Zähne mit einer Zahnpasta für empfindliche Zähne zu putzen. Wenn der Scheitel hoch angesetzt ist, kann es beim Beißen ins Essen zu Schmerzen kommen. Der Zahnarzt beseitigt den Defekt schnell. Es kann zu Auswaschungen des die Krone stärkenden Zements, zur Schwächung der Fixierung bis hin zum Verlust kommen.

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=70871

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes