„Wenn die Kartoffel nicht wäre …“
Mitmach-Aktionen beim Sommerfest in der KiTa

Bückeburg (mm-21.09.23). Bei bestem Sommerwetter fand das große gemeinsame Sommerfest in der Städtischen Kindertagesstätte (KiTa) am Unterwallweg statt. In diesem Jahr stand die Kartoffel im Vordergrund. Groß und Klein konnten bei einem Theaterstück der Theatergruppe des Hortes verfolgen, wie die Kartoffel den Weg über das Meer zu uns nach Europa fand.

Im Anschluss an ein gemeinsam gesungenes Lied gab es viele Mitmach-Aktionen rund um die tolle Knolle. Bastler, Forscher, Wettspieler und Geschicklichkeitsspezialisten, alle konnten sich mit dem Erdapfel beschäftigen. Selbstverständlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Frische Kartoffelpuffer mit Apfelmus und deftige Kartoffeltornados ergänzten die zahlreichen Kuchenspenden der Eltern, unterstützt durch die „Waffelschmiede“ des Fördervereins. Das Kartoffelfest wird noch lange in guter Erinnerung bleiben, da auch noch die Ausstellung der kleinsten, schwersten oder gar skurrilsten Kartoffeln in der Halle der Einrichtung zu bewundern sind. Foto: Stadt

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=73633

Kommentare sind geschlossen

Unsere Werbepartner


Bäder-BBG-Logo-Blau-110428 NEU

Artikelseite Slider 300

Werbung

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes