Weiterfahrt nach Drogentest untersagt

Bückeburg (pol-14.08.20). Auf der Petzer Straße in Bückeburg wurde gestern gegen 18.20 Uhr ein 39-jähriger Pkw-Fahrer aus Hespe von der Polizei überprüft, die bei dem Toyotafahrer Verdachtsmomente einer Drogenbeeinflussung feststellten. Ein Drogenvortest und Angaben des Mannes zeigten einen Cannabiskonsum auf.

Dem Hesper wurde eine Blutprobe entnommen und das weitere Führen seines Autos untersagt. Sollte das Blutprobenergebnis ebenfalls positiv ausfallen, wird sich der 39-Jährige wegen Drogenbeeinflussung im Straßenverkehr verantworten müssen.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=54965

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes