Warber im Sonderprogramm „Ortsdurchfahrten“

Bückeburg/Landkreis (mm-15.05.20). Wie der heimische Landtagsabgeordnete Karsten Becker (Foto) mitteilt, sind die Landesstraßen L439 und L450 mit den Ortsdurchfahrten Pohle und Warber in das Sonderprogramm „Ortsdurchfahrten“ des Landes Niedersachsen aufgenommen worden. 
 
Dieses Förderprogramm zur Sanierung von Ortsdurchfahrten ist von 2019 bis 2022 angelegt und umfasst ein jährliches Investitionsvolumen von 15 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr waren mit der L 450: Ortsdurchfahrt und Gemeinde Rusbend, L 445: Stadthagen – Ortsdurchfahrt Lüdersfeld und L 437: Ortsdurchfahrt Rinteln bereits drei Ortsdurchfahrten im Landkreis Schaumburg in das Programm aufgenommen worden.
 

Insgesamt investiert das Land Niedersachsen in diesem Jahr 117 Millionen Euro in die Sanierung des Landesstraßen- und Radwegenetzes. „Mit diesen verstetigten Investitionen in das über 8.000 Kilometer lange Landesstraßennetz, die rund 4.500 Kilometer langen Radwege und die 1.900 Bauwerke wie Unterführungen und Brücken stärken wir nicht nur die Verkehrsinfrastruktur in Niedersachsen, sondern sorgen mit dem Sonderprogramm ‚Ortsdurchfahrten‘ auch für eine Verbesserung der Infrastruktur in unseren Städten und Gemeinden“, freut sich Karsten Becker (SPD).

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=53353

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes