Völlers im Ausschuss für Bildung und Forschung

Landkreis (mm-30.01.18). Am morgigen Mittwoch wird der Deutsche Bundestag seine Ausschüsse konstituieren. Gestern hat die SPD-Bundestagsfraktion festgelegt, wer in welchem Ausschuss mitarbeiten wird. Die Bundestagsabgeordnete Marja-Liisa Völlers (SPD) wird ihre Fraktion als ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung und Forschung und als stellvertretendes Mitglied in den Ausschüssen für Gesundheit und Verteidigung vertreten.

„Ich freue mich sehr über die Ausschüsse, die ich bekommen habe. Als Lehrerin weiß ich, wie wichtig gute Bildung ist. Sie ist die wichtigste Investition in unsere Zukunft. Als ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung kann ich jetzt im Bundestag direkt an einer gerechten Bildungspolitik mitwirken. Bildung muss allen Menschen gleichberechtigte Teilhabe an unserer Gesellschaft garantieren können – und zwar von der Kita über die Schule bis hin zum Meister und Master“, erklärte Marja-Liisa Völlers gegenüber der Presse.

Im Verteidigungsausschuss sei sie, weil die großen Bundewehrstandorte in Nienburg, Bückeburg und Achum in ihrem Wahlkreis liegen. Die Bundeswehr sei ein großer Arbeitgeber und präge die Region. „Deshalb will ich die Interessen, Anliegen und Sorgen der Bundeswehr und ihrer Beschäftigten nach Berlin transportieren“, so Völlers. Foto: pr

Foto 1: Marja-Liisa Völlers ist schon gespannt auf ihre erste Ausschusssitzung.

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=37130

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes