VHS-Vortrag „Genter Altar“

Bückeburg (mm-13.12.23). Am 19.12. findet um 18.00 Uhr ein kunsthistorischer Vortrag über Jan van Eycks „Genter Altar“ in der VHS, Schlossplatz 3 C, statt. Der Genter Altar ist ein Hauptwerk altniederländischer Malerei, an dem sich auch nahezu 600 Jahre nach Vollendung noch immer die Geister scheiden.

Immer wieder rückt er ins Zentrum des Interesses, sei es aufgrund der Konzeptionsproblematik zentraler ikonographischer Inhalte, der virtuosen malerischen Ausführung oder seiner filmreifen Standortwechsel. Die Referentin Juliane Barisic möchte in ihrem Vortrag auch auf die spezielle Auftragssituation für den Genter Altar eingehen.

Der Vortrag kostet 9,00 Euro. Anmeldungen nimmt die VHS gerne unter Tel. 05721 703-7100 entgegen oder auch noch direkt am Vortragsabend vor Ort.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=74807

Kommentare sind geschlossen

Unsere Werbepartner

Bäder-BBG-Logo-Blau-110428 NEU

Artikelseite Slider 300

Werbung

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes