VHS-Kurs „Rückenschule“

Bückeburg (mm-02.02.15). Die Wirbelsäule hat die Aufgabe zu stützen, zu schützen, abzufedern und zu bewegen. Durch Fehlbelastung können Schmerzen auftreten. Ab Dienstag, 10. Februar, lernen die Teilnehmer an der Rückenschule bei der VHS an zwölf Abenden in der Zeit von 19 bis 20 Uhr, durch gezielte Gymnastikübungen Fehlbelastungen zu vermeiden und den Bewegungsapparat zu stärken. Information und Anmeldung bei der VHS bis zum 4. Februar unter der Rufnummer 05722 / 95730 oder www.vhs-schaumburg.de.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=15423

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes