VfL verabschiedet Nico Landfester

Bückeburg (mm-23.07.20). Während eines Treffens im Jahnstadion wurde Nico Landfester vorab aus dem Freiwilligen Sozialen Jahr, das er bei der Fußballabteilung des VfL Bückeburg durchführte, vom Vorstand verabschiedet. Falko Rohrbach, derzeit kommissarischer Vorsitzender, und Wolfgang Keusch, für die Projektarbeit Jugend zuständig, bedankten sich für die gute und selbständige Arbeit, die Landfester seit einem Jahr geleistet hat.

Als Überraschung überreichte Sponsoringbeauftragter Jürgen Rinne dem überzeugten Hannover 96 Fan Nico Landfester ein mit den Unterschriften aller Mitglieder der 96-Profimannschaft versehenes Trikot, über das er sich sehr freute. Wie es jetzt beruflich weitergeht, da muß er sich noch gedulden, denn die Zusagen für das avisierte Studium werden erst Mitte August gegeben. Sein Nachfolger Kevin Dewucki, der ebenfalls anwesend war und sich mittlerweile einarbeiten konnte, weiß dagegen, dass sein Starttemin beim VfL der 01. August 2020 sein wird. Foto: VfL Bückeburg

Foto: Verabschiedung mit Falko Rohrbach(v.li.), Wolfgang Keusch, Kevin Dewucki, Nico Landfester und Jürgen Rinne

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=54528

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes