Versammlung in der Turnhalle
Turnerschaft ehrt langjährige Mitglieder

Rusbend (mm-26.07.22). Die Turnerschaft Rusbend hatte auch in diesem Jahr ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in die Turnhalle nach Meinsen eingeladen. So begrüßte der Vorsitzende Mario Kalmuck neben 26 Mitgliedern auch die neuen Ortsbürgermeister Philipp Stahlhut (Rusbend) und Andreas Paul Schöniger (Meinsen/Warber). Beide waren zum ersten Mal dabei. Sie bedankten sich für die gute Arbeit des Vereins und überreichten eine finanzielle Zuwendung.

Wie jedes Jahr, so standen auch wieder einige Ehrungen auf der Tagesordnung. Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Edgar Krömer, Hartmut Kuhlmann, Dietmar Mensching und Heinrich Bicknese für ihre 50-jährige Mitgliedschaft, Anja Geermann für ihre 40-jährige Mitgliedschaft sowie Waltraud Sawatzki und Lars Everding für eine 25-jährige Mitgliedschaft in der Turnerschaft Rusbend.

Gabriele Hamann, Rhiannon Koch, Maximilian Leunig, Paul-Dustin Wölke, Merle Jacob, Christian Jacob, Emina Bockermann, Maren und Frieda Crämer, Johannes Koch, Janne Jacob, Andreas Auf der Stroth-Leunig, Mika Reuer, Nadine Koch und Friederike Jacob halten der Turnerschaft seit zehn Jahren die Treue.

In den Berichten der Verantwortlichen wurde deutlich, dass in den Abteilungen Basketball (Sven Claes), Frauensport (Renate Heinke), Inlineskaten (Mario Möller), Kinderturnen (Jonathan Buchmann), Seniorensport (Hanjo Lütkeduhme), Tischtennis (Daniel Lohmann), Rückenfit (Luzie Koch), Zumba und Yoga (Manuela Lohmann) ein weiteres von Corona geprägtes Jahr hinter allen Beteiligten lag. Die andauernden Änderungen von 2G, 2G plus und Maskenpflicht sorgten weiterhin für keinen normalen Sportablauf. Eine Vorstandssitzung in Präsenz war unddenkbar. Teilweise musste auf die gesetzlichen Änderungen sehr kurzfristig reagiert werden, um den Sportbetrieb wieder möglich zu machen.

Die finanzielle Situation stellt sich gut dar, da unter anderem die Kosten für die Übungsleiter aufgrund der fehlenden Stunden weggefallen sind. Die Mitgliederzahl ist gegenüber dem Vorjahr stabil geblieben und beläuft sich auf 509 Mitglieder.

Nach 45 Minuten war die Versammlung beendet und der Vorstand lud alle Teilnehmer zu einem Imbiss ein. Der Schäferhof verköstigte alle mit Kaltgetränken, Schnittchen und kleinen Schnitzeln. In entspannter Runde wurden Gespräche geführt, diskutiert und viel gelacht. Foto: TS Rusbend

Foto 1: Edgar Krömer (v.li.), Anja Geermann, Gabriele Hamann und Hartmut Kuhlmann freuen sich über die Präsente.

Foto 2: Die Versammlung findet dieses Jahr wieder in der Sporthalle statt.

 

 

 

 

 

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=67037

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes