Verkehrsunfall

Nienstädt (pol-28.11.23). Mit leichten Verletzungen kam ein 28-jähriger Autofahrer aus Stadthagen davon, der am Montag gegen 16.55 Uhr auf der Nienstädter Industriestraße (Schnatwinkel) mit seinem Pkw VW beim Durchfahren einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Lkw zusammenstieß.

Der Stadthäger erklärte, dass er sich durch das Fahrzeuglicht des Lkw geblendet fühlte. Im Pkw VW lösten beide Frontairbags aus; das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der 28-Jährige zog sich eine Verletzung im Mundbereich zu. Foto: Polizei

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=74582

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes