Verkehrsunfall

Bückeburg (pol-09.05.23). Beim Linksabbiegen von der Petzer Straße auf die Friedrich-Bach-Straße hat gestern gegen 07.45 Uhr ein 58-jähriger Fahrer eines Peugeot-Transporters einen neunjährigen Radfahrer auf seinem Zweirad übersehen, der von der Stadtmitte kommend den Gehweg in Richtung Petzer Straße befuhr.

Der Schüler aus Bückeburg stürzte trotz Berührung des Fahrrades mit dem verursachenden Fahrzeug nicht zu Boden und blieb unverletzt. Gegen den Fahrer des Transporters aus dem westfälischen Haren ist eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt worden.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=71554

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes