Verkehrsunfälle

Hespe/Obernkirchen (pol-08.07.22). Von der Fahrbahn abgekommen: Auf der Hesper Straße in Hespe ist gestern Morgen gegen 07.20 Uhr ein 47-jähriger Mindener mit seinem Pkw Renault nach dem Durchfahren einer Rechtskurve aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, überfuhr eine Bordsteinkante und kam an einer Steinmauer bzw. Thujahecke mit dem Auto zum Stehen (Foto).

In dem Fahrzeug lösten beide Frontairbags aus. Der Renault war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste stark beschädigt abgeschleppt werden. Der Mindener, der keine konkreten Angaben zum Unfallhergang geben konnte, wurde leicht verletzt.

Pkw fährt Fußgänger an: Ein 32-jähriger Obernkirchener ist auf der Straße „Beckmarhau“ in  Obernkirchen von einem Pkw VW eines 63-jährigen Autofahrers aus dem Auetal angefahren worden. Die genauen Umstände, die am Donnerstag gegen 08.20 Uhr zum Zusammenstoß zwischen Pkw und Fußgänger geführt haben, müssen noch abschließend geklärt werden. Der Fußgänger wurde durch den Anprall mit der Fahrzeugfront des VW am Knie verletzt und wurde anschließend im Klinikum Schaumburg behandelt. Foto: Polizei

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=66727

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes