Verdacht auf Drogenkonsum

Bückeburg (pol-25.06.20). Bei einem 38-jährigen Autofahrer aus Bückeburg haben gestern gegen 16.20 Uhr Polizeibeamte im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Scheier Straße körperliche Anzeichen erkennen können, die auf einen Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten.

Der Bückeburger lehnte einen Drogenvortest ab und willigte in eine Blutentnahme ein, die nun ausgewertet werden muss, um beweiskräftig eine Betäubungsmittelbeeinflussung nachzuweisen.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=53976

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes