„Ungeschminkte Wahrheit“
Kosmetikartikel für rund 1700 Euro gestohlen

Blau-Licht NEUBückeburg (pol-07.07.15). Wer gestern gegen 17.50 Uhr in einem Bückeburger Supermarkt an der Hannoverschen Straße vornehmlich als Frau für das gepflegte Äußere etwas an Makeup kaufen wollte, wurde eventuell enttäuscht, weil sich die Regalbestände gelichtet hatten. Der Grund für die vorübergehende Mangelware dürfte ein 28jähriger Stadthäger gewesen sein, der allein an Nagellack 34 Einheiten in seiner für Diebstähle präparierten Jacke und seinem mitgeführten Sportrucksack untergebracht hatte. Die Beamten kamen bei der Aufstellung von unter anderen Lippenstiften, Deodorants, Eye-Linern und anderem Makeup auf eine Gesamtsumme von 1.696,98 Euro. Der Pressesprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer, erklärte, „dass gegen den nicht unbekannten Ladendieb ein Strafverfahren eingeleitet wird.“

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=18476

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes