Unfallflucht durch roten Kleinwagen

Bückeburg (pol-13.11.23). Am Sonntag, gegen 01:15 Uhr, wurde ein 48-jähriger Bückeburger Zeuge davon, wie ein roter Kleinwagen beim Ausparken gegen seinen geparkten Pkw gefahren ist. Anschließend hat sich dieser vom Unfallort, der in der Jetenburger Str. war, entfernt. Die zwei Pkw waren nebeneinander jeweils in einer Parklücke geparkt.

Der rote Kleinwagen sei mit drei Personen, zwei Männern und einer Frau, besetzt gewesen. Wer von den drei Personen den Pkw gefahren habe, habe der Geschädigte nicht sehen können. Am Pkw des Geschädigten können die eingesetzten Beamten einen frischen Schaden am Kotflügel hinten links in Form von Kratzern feststellen. Hinweise auf das Unfallfahrzeug nimmt die Polizei Bückeburg entgegen.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=74333

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes