Unfallflucht

Bückeburg (pol-16.10.20). Eine Paketlieferantin beschädigte am Donnerstag gegen 18.40 Uhr beim Ausliefern eines Paketes den Pkw einer Kundin an der Bückeburger Friedrich-Wilhelm-Straße. Die geschädigte Fahrzeughalterin wollte den Unfall polizeilich aufnehmen lassen, was die Lieferantin aus Hildesheim aber unbedingt vermeiden wollte.

Bereitwillig zeigte sie der Fahrzeughalterin ihren Führerschein, hinterließ ihre Mobiltelefonnummer und gab vor, aus Zeitgründen weiterfahren zu müssen. Dass die 21-jährige Hildesheimerin nicht mit der Polizei in Kontakt geraten wollte, war den Beamten nach einer Führerscheinüberprüfung der Unfallflüchtigen schnell klar, weil die Einziehung der Fahrerlaubnis verwaltungsrechtlich seit dem November 2019 durch den Landkreis Schaumburg angeordnet wurde.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=56058

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes