Unfallflucht

Bückeburg (pol-29.12.19). Am Freitag, gegen 15:40 Uhr, kam es in Bückeburg, Ortsteil Meinsen, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 17-Jähriger aus Bückeburg befuhr mit seinem Kleinkraftrad (KKR) die Meinser Straße in Meinsen in Fahrtrichtung Cammer und beabsichtigte, nach links in die Straße „Zu den Brücken“ abzubiegen.

Im Abbiegevorgang kam von hinten ein dunkler Transporter mit hoher Geschwindigkeit angefahren und fuhr rechtsseitig an dem KKR in Richtung Cammer vorbei. Dabei brach das Heck des KKR aus und wurde gegen den Bordstein des Gehweges gedrückt. In der Folge kam der Fahrzeugführer zu Fall und wurde leicht verletzt.

Ob es zu einer Berührung zwischen den beiden Beteiligten Fahrzeugen gekommen ist, könne nicht abschließend festgestellt werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 400,00 Euro. Hinweisgeber zu dem Verkehrsunfall oder dem dunklen Transporter melden sich bitte bei der Polizei Bückeburg unter der Tel.Nr. 05722-9593-0.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=50754

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes