Unfall auf der B65

Bückeburg (pol-04.06.22). Am heutigen Samstag kam es in Bückeburg auf der B65 im Bereich der Auffahrt von der B83 aus um 12.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Der 53-jährige Fahrer eines Skoda Yeti beabsichtigte, von der B83 auf die B65 in Richtung Minden zu fahren.

Im Bereich der Auffahrt kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte nach Überfahren einer Rasenfläche mit der Mittelschutzplanke der B65. Der Fahrer wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus gebracht, seine 49-jährige Beifahrerin blieb unverletzt.

Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an. Das Fahrzeug musste abgeschleppt und die Fahrbahn in Richtung Minden für eine Stunde gesperrt werden. Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=66054

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes