Top-Qualifikation für die Karriere:
Ausbildung + Studium unter einem Dach

Bückeburg (mm-04.11.22). Seit ihrem Gründungsjahr 1994 gehört die DIPLOMA Hochschule mit Sitz in Bad Sooden-Allendorf zu den privaten Hochschulen, die die Studienlandschaft in Deutschland mit innovativen Studienmodellen prägt. Sie gilt als Pionierin für Fernstudiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Gesundheit & Soziales, Technik sowie Gestaltung & Medien, die neben dem Beruf oder während einer Ausbildung absolviert werden können.

Die Bernd-Blindow-Schulen vermitteln Schülerinnen und Schülern mit mindestens einem Realschulabschluss während einer dreijährigen Vollzeitausbildung einen Berufsabschluss unter anderem in den Gesundheitsberufen Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie. Die Absolventen können sich dann staatlich geprüfte/r Ergotherapeut/in, staatlich geprüfte/r Logopäde/in oder staatlich geprüfte/r Physiotherapeut/in nennen und sind auf dem Arbeitsmarkt begehrt.

Während ihrer Ausbildung haben die Absolventen theoretisches Wissen erworben, praktische Erfahrungen durch fachspezifische externe Praktika gesammelt. Für Schülerinnen und Schüler, die das Abitur in der Tasche haben oder zumindest die Fachhochschulreife erworben haben, bietet die Kooperation der Bernd-Blindow-Schulen mit der DIPLOMA Hochschule eine große Chance: eine Berufsausbildung plus Studium unter einem Dach! Am Standort in Bückeburg kann die Fachhochschulreife in zusätzlichen Kursen nachträglich erworben werden!

In den Fachbereichen Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie bietet die Bernd-Blindow-Schulgruppe ein zeitlich und inhaltlich aufeinander abgestimmtes Konzept des „ausbildungsbegleitenden Studiums“ an. Die Schüler/innen verbinden die dreijährige Ausbildung mit dem Bachelorstudium.

„In der Regelstudienzeit von acht Semestern erreichen die Absolventen eine Doppelqualifikation – den staatlich anerkannten Berufsabschluss und den akademischen Abschluss Bachelor of Science“, erläutert Professor Dr. Andreas Blindow im Pressegespräch. „In den ersten drei Jahren liegt der Fokus auf der Ausbildung; die Vorlesungen des Studiums finden in dieser Zeit an fünf bis sechs Samstagen pro Semester statt – online oder an einem der DIPLOMA-Studienzentren, zum Beispiel in Rinteln oder in Hannover“, ergänzt Dr. Rebekka Niepelt, Studiendekanin Logopädie.

Im sechsten Ausbildungssemester legen die Schüler/innen das Staatsexamen ab. Zeitlich abgestimmt, finden in dieser Zeit keine Studien-Klausuren statt. Im vierten Jahr liegt der Schwerpunkt dann auf dem Studium: ein Vollzeitstudium mit etwa 16 – 18 samstäglichen Vorlesungen pro Semester. Einen Großteil der Prüfungsleistungen des Studiums und auch die Bachelorarbeit legen die Schüler/innen in den letzten beiden Semestern ab. „Das Studium bietet die wissenschaftliche Untermauerung der praxisorientierten Berufsausbildung“, so Prof. Dr. Andreas Blindow.

„Ich habe meine Entscheidung nicht bereut, parallel zur Ausbildung zur Physiotherapeutin zu studieren“, berichtet Kathrin Heim. Die ersten Prüfungen seien gut gelaufen. Die Ausbildung habe montags bis freitags Vorrang. Über den Online-Campus können die Studenten jederzeit auf Studienhefte und eine Vielzahl von aktuellen wissenschaftlichen E-Books und E-Zeitschriften zugreifen. Natürlich ist auch weiterhin ein Studium nach Abschluss der Berufsausbildung möglich. „Der zeitliche Aufwand lässt dann eine Teilzeitbeschäftigung zu“, berichtet Dr. Niepelt.

Weitere Informationen zu den Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in den Bereichen Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie gibt es am morgigen Samstag, 5. November, von 10 – 13 Uhr, im „Haus Braunschweig“, Herminenstraße 17f. Gleichzeitig informieren die Schulen Dr. Kurt Blindow im Palais in der Herminenstraße 23a über die Ausbildungen der Technischen Assistenten in den Bereichen Pharmazie, Biologie, Chemie, Umwelt, Informatik und Gestaltung.

Foto: Haben über „Ausbildung plus Studium unter einem Dach“ informiert: Dr. Rebekka Niepelt (v.li.), Prof. Dr. Andreas Blindow, Viola Pilzecker (Marketing Blindow Schulen), Joana Harmening (Marketing DIPLOMA Hochschule), Kathrin Heim (Schülerin und Studentin), Martin Spitmann (Schulleiter Fachbereich Physiotherapie).

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=68637

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes