Täglich über 1.000 Termine für Corona-Tests

Landkreis (mm-14.04.21). Aufgrund der hohen Nachfrage nach den Corona-Schnelltests hat das DRK in den vergangenen Wochen weiteres Personal rekrutiert und eingearbeitet. Es können an den vier Standorten in Bad Nenndorf, Rinteln, Stadthagen und Obernkirchen jetzt täglich bis zu über 1.000 Termine für einen Corona-Test angeboten werden.

In Bad Nenndorf, Rinteln und Stadthagen sind ab Samstag, 17. April, auch samstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr Corona-Tests möglich. In Bad Nenndorf sind jetzt bis zu 60 Termine die Stunde möglich, in Rinteln, Stadthagen und Obernkirchen bis zu 40 Termine die Stunde. Dazu werden die Angebotszeiten in Stadthagen und Obernkirchen ab Montag, 19. April, noch einmal deutlich erweitert. In Obernkirchen wird es dann zweimal die Woche auch eine Frühtestung ab 7.00 Uhr geben.

Angeboten werden vom DRK-Kreisverband sowohl die kostenlosen Schnelltests im Rahmen der Bürgertestung als auch die genaueren kostenlosen bzw. kostenpflichtigen PCR-Tests für 50 Euro, die im Labor ausgewertet werden. Die Terminvergabe erfolgt über die Internetseite des DRK (www.drk-schaumburg.de). Sollte jemand nicht die Möglichkeit haben, einen Termin über das Internet zu buchen, so kann auch möglichst vormittags unter 05724/97260-0 in der DRK Kreisgeschäftsstelle angerufen werden.

Die Ergebnisübermittlung erfolgt dann in der Regel über einen QR-Code und einen persönlichen PIN, der mit einem Smartphone aufgerufen werden kann. Wo das nicht möglich ist, kann das Ergebnis auch in Papierform ausgehändigt werden. Foto: DRK Kreisverband Schaumburg

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=58954

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes