Stark alkoholisierte Dame

Bückeburg (pol-05.04.21). Durch aufmerksame Verkehrsteilnehmer wird der Polizei am Ostersamstag gegen 22:30 Uhr ein Pkw auf der Nebenstrecke der B83, nahe der Steinberger Straße, gemeldet. Dieser sei von der Fahrbahn abgekommen und stehe nun mit eingeschalteter Warnblinkanlage auf einem Erdhügel.

Die eingesetzten Beamten können im Fahrzeug die augenscheinlich erheblich alkoholisierte, 40-jährige Fahrerin aus Porta Westfalica antreffen. Die Dame ist so stark alkoholisiert, dass eine Kommunikation mit ihr nur sehr eingeschränkt möglich ist. Bei einem freiwilligen Atemalkoholtest verwechselt sie das Testgerät vermutlich mit einer Getränkeflasche, „denn statt in das Gerät zu pusten, nuckelt sie an dessen Mundstück.“

Der Dame wird später an der Wache der Polizei Bückeburg durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen, zudem verbleibt ihr
Führerschein bis auf Weiteres in polizeilicher Verwahrung.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=58813

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes