Stadtwerke Schaumburg-Lippe:
Anpassung der Preise für Trinkwasser zum 1. Januar

Bückeburg (mm-19.12.23). Zum Jahreswechsel 2023/24 passen die Stadtwerke Schaumburg-Lippe die Preise für Trinkwasser an. Für die rund 22.000 angeschlossenen Gebäude bedeutet dies, dass ab Januar 10 Cent netto pro Kubikmeter Trinkwasser in Stadthagen und Obernkirchen sowie 14 Cent netto pro Kubikmeter in Bückeburg und den Samtgemeinden Eilsen und Niedernwöhren mehr gezahlt werden müssen.

In Bückeburg, in der Samtgemeinde Eilsen und den von den Stadtwerken Schaumburg-Lippe versorgten Mitgliedsgemeinden Niedernwöhrens beträgt zum 01.01.2024 der verbrauchsabhängige Mengenpreis 1,87 Euro/m3 (inkl. 7% MwSt.). In Stadthagen und Obernkirchen werden künftig 1,97 Euro/m3 fällig. Die Grundpreise werden im gesamten Versorgungsgebiet nicht erhöht.

Ein Dreipersonenhaushalt mit einem jährlichen Wasserbedarf von 150 m³ in Bückeburg, Stadthagen, in der Samtgemeinde Eilsen und in den von den Stadtwerken versorgten Ortsteilen der Samtgemeinde Niedernwöhren hat mit einer monatlichen Mehrbelastung von 1,88 Euro brutto zu rechnen. In Obernkirchen und Stadthagen fällt die monatliche Mehrbelastung um 0,50 Euro geringer aus.

Aufgrund des hohen finanziellen Aufwandes für eine nachhaltige Versorgungsqualität und -sicherheit ist eine Erhöhung der Preise unumgänglich. Wesentliche Kostentreiber sind dabei die Erhöhung der Wasserentnahmegebühr durch das Land Niedersachsen um zwei Cent auf 17 Cent pro Kubikmeter ab 2024 sowie umfangreiche Erneuerungsmaßnahmen der Trinkwasserinfrastruktur in Verbindung mit erheblichen Preissteigerungen bei den Material- und Dienstleistungskosten.

„Die Versorgung mit Trinkwasser gehört zu unseren wichtigsten Aufgaben im Rahmen der Daseinsvorsorge. Rund 4 Mio. Kubikmeter Wasser in höchster Lebensmittelqualität werden jährlich abgesetzt. Um die gewohnt hohe Versorgungsqualität und -sicherheit aufrecht zu erhalten, werden wir auch im kommenden Jahr weiter schwerpunktmäßig in die Trinkwasseraufbereitung und -verteilung investieren“, beschreibt Geschäftsführer Dirk Rabeneck die geplanten Investitionen. Die neuen Preise werden über die regionalen Zeitungen bekannt gemacht und sind auf der Webseite swsl.de einsehbar.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=74918

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes