Sportlerehrung am Familientag:
Merle Homeier: „Ich würde gern an Olympischen Spielen teilnehmen“

Bückeburg (mm-11.09.22). Die Stadt Bückeburg hat heimische Sportler für besondere Leistungen im Sportjahr 2020/2021 ausgezeichnet. Erstmalig hat die Ehrung nicht im Rathaussaal, sondern am Samstagnachmittag während des Familientages auf der Bühne vor der „Hofapotheke“ stattgefunden. Bürgermeister Axel Wohlgemuth und Wilhelm Klusmeier, Vorsitzender des Sportausschusses, haben die Ehrungen vorgenommen und Urkunden ausgehändigt.

„Wir können den Regen gebrauchen“, tröstete Wohlgemuth die Zuschauer, die zuvor gegen 14 Uhr einen kräftigen Regenschauer über sich ergehen lassen mussten. Viele Sportarten würden bekanntlich auf grünem Rasen ausgeübt, der zurzeit aber mehr gelb sei.

Merle Homeier vom VfL Bückeburg wurde für ihre großartigen Erfolge bei der Deutschen Meisterschaft und den Europameisterschaften ausgezeichnet. „Ich würde gern an den Olympischen Spielen teilnehmen“, meinte sie auf eine entsprechende Frage des Bürgermeisters.

Folgende Sportler/innen wurden geehrt:

Sportabzeichen Jugendliche:

Katharina Schubert, Bjarne Rothmann (beide TVE Röcke), Marco Hämmerling, Clara Seifert, Amadeo von Palombini (alle VfL Bückeburg).

Sportabzeichen Erwachsene:

Manuela Reichardt (RR Schaumburgia).

Sportabzeichen Familie:

Manuela, Johanna und Marion Reichardt (VfL Bückeburg)

Leichtathletik:

Merle Homeier (VfL Bückeburg).

Bosseln Mannschaft:

Dieter Getzschmann, Andreas Schwan, Markus Peter, Klaus Böke, Horst Buchholz (BSG Bückeburg).

Rudern:

Paul Karsubke, Ture Quernheim, Jarl Quernheim (alle RR Schaumburgia).

Geräteturnen:

Sandra Goldberg (VfL Bückeburg)

Handball Mannschaft:

Steffen Hilgendorf (Trainer), Jonas Brinkmann (Co-Trainer), Kim Güldner (Physio) und die Spieler: Felix Dude, Denis Emeleyanov, Mathis Henn, Tom Hilgendorf, Lukas Klose, Ramin Mirkheir, Nico Joel Schmidt, Jannis Walkowiak, Mika Zuschlag, Leon Sawatzki, Kjell Pogoda, Elias Zacharias, Torben Bremer, Alexander Meyer, Jonathan Wecko, Leon Groß, Daniel Winter, Aaron Vogt, Karim Söfker (alle B-Jugend TVE Röcke).

Laufen:

Rico Beier, Dirk Gaarmann, Sebastian Höltje, Jens Ulbrich, Hildegard Waldeck (alle VfL Bückeburg).

Sonderehrung: Manfred Köpper, TVE Röcke / Handball

Foto 1: Axel Wohlgemuth (r.) und Willi Klusmeier ehren Merle Homeier. Sie hat im vergangenen Jahr einen 2. Platz bei der EM U 23 Frauen, einen 1. Platz bei der DM U 23 Frauen, einen 2. Platz bei der DM Halle U 23 Frauen und einen 3. Platz bei der DM im Weitsprung belegt.

Foto 2: Ausgezeichnet werden Marco Hämmerling (v.li., 10x Sportabzeichen Jugend Gold), Clara Seifert und Bjarne Rothmann (jeweils 5x Sportabzeichen Jugend Gold).

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=67834

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes