Spende der Volksbank:
DKR freut sich über neue Küchenausstattung für Blutspende-Termine

Bückeburg (mm-14.11.22). Sven Lampe, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Bückeburg, hat gemeinsam mit Sozialkreisleiter Peter Lampe und dessen Stellvertreter Andreas Biere Bankstellenleiter Manuel Wiegand in der Hauptstelle der Volksbank in Schaumburg und Nienburg eG besucht, um sich mit einem kleinen Präsent für eine erneute großzügige Spende der Volksbank zu bedanken.

Aufgrund geänderter Hygienebestimmungen musste der DRK-Ortsverein seine Küchenausstattung auf den neuesten Stand bringen. Holzbretter, aber auch Messer mit Holzgriffen sind nicht mehr erwünscht. „Wir haben eine Wunschliste erstellt, sind in ein Outlet-Store nach Bremen gefahren und haben nicht das Billigste, aber für rund 1.200 Euro preiswert eingekauft“, berichtete Biere.

„Die Volksbank ist seit Jahrzehnten ein wichtiger und zuverlässiger Partner für uns, das kleine Geschenk ist ein Zeichen dafür, dass wir solch eine Spende nicht für eine Selbstverständlichkeit halten“, betonte Sven Lampe. Für die Mitglieder sei die neue Küchenausstattung eine große Motivation. „Es ist nichts frustrierender als ein Ehrenamt ohne Unterstützung auszuüben“, meinte Manuel Wiegand.

Foto: Andreas Biere (v.li.), Manuel Wiegand, Sven Lampe und Peter Lampe

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=68809

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes