SPD-Ortsverein bestätigt Vorstand
Heftige Kritik am Verein Landschaftsschutz

Bergdorf (mm-24.03.22). Während der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Bergdorf ist die Vorsitzende Gabi Nachstedt einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt worden. Kritik äußerte der Ortsverein an den Plänen, Teile des Dr.-Witte-Platzes zu überdachen, um so Platz für Solarmodule zu schaffen.

Die Sitzung begann mit einer Schweigeminute für die Opfer des Krieges in der Ukraine. Die Vorsitzende sprach von schrecklichen Bildern im Fernsehen und der Angst der Menschen hier vor einer Ausweitung des Krieges. Während der sich anschließenden Diskussion kritisierten Mitglieder die Mineralölkonzerne, die schnell die Kraftstoffpreise erhöht hätten, sich jetzt, bei fallenden Rohölpreisen aber Zeit ließen, die Preise wieder zu senken.

Bei den Vorstandswahlen gab es kaum Veränderungen. Gabi Nachstedt wurde als Vorsitzende einstimmig wiedergewählt, ebenso ihr Stellvertreter Hans Schlusche, Kassierer Hans-Jürgen Schulze und Schriftführer Franz Jenke. Beisitzer wurden Ortsvorsteher Gerd Vogel und Eckhard Nachstedt, Kassenprüfer Rolf Drinkuth und Manfred Wagner.

Nicht einverstanden ist der SPD-Ortsverein Bergdorf mit den Plänen der Ratsmehrheit, einen Teil des Dr-Witte-Platz zu überdachen, um Platz für Solarzellen zu schaffen. Das sei viel zu teuer, hieß es. Solarmodule könnten viel preiswerter und effektiver auf vorhandene Gebäude platziert werden. Der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Jens Meier, der ebenfalls an der Sitzung teilnahm, sieht es ähnlich und befürchtet, dass das Projekt unwirtschaftlich ist.

Auf heftige Kritik stieß auch der Vorschlag des Vereins Landschaftsschutz Schaumburg, das neue Edeka-Logistikzentrum im Anschluss an das Gewerbegebiet Kreuzbreite unterhalb Bergdorfs anzusiedeln. „Hauptsache außer Sichtweite des Südharrls“, sagte Jens Meier.

In ihrem Jahresrückblick erinnerte Gabi Nachstedt an die Kommunalwahlen 2021. Bergdorf sei weiterhin mit 39 Prozent SPD-Hochburg. Das soll so bleiben, man müsse sich dazu aber intensiv um Parteinachwuchs bemühen und die Bürger immer wieder in neue Projekte einbeziehen. Foto: pr

Foto: Der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Jens Meier gratuliert Gabi Nachstedt zu ihrer Wiederwahl.

 

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=64921

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes