Sozialverband macht Urlaub

SOVD EvesenEvesen (mm-02.07.15). Die Fünftagesfahrt des Sozialverbands Evesen führte in diesem Jahr nach Eutin am Kellersee. Gleich nach der Ankunft mit der Firma Kelder Reisen konnten die Zimmer bezogen werden. Nach dem Abendessen gab es noch einen Lichtbildervortrag über die Holsteinische Schweiz. Nach einen ausgiebigen Frühstück ging es am zweiten Tag nach Malente. Dort wartete schon der Kapitän mit seinen Ausflugdampfer, um mit der Reisegruppe eine Fünf- Seenfahrt zu unternehmen: Dieksee, Langensee, Behlersee, Höftsee und Edebersee hießen die Ziele.

Später ging es nach Plön. Auf dem Weg dorthin wurde noch im kleinen Örtchen Basau die Vicelinkirche besichtigt. Nach der Mittagspause lernte man bei einen Spaziergang das Rathaus, der Gänselieslbrunnen und das Schloss, heute eine Optikerakademie der Firma Fielmann, kennen. Auf dem Rückweg zum Hotel wurde noch eine Käserei besichtigt und die Geschichte der Bräutigamseiche im Dodauer Forst erklärt.

Im weiteren Verlauf der Reise erfuhren die Reisenden Einzelheiten über die Geschichte der Stadt Eutin. Dann ging es zum Timmendorfer Strand. Im See-Life Aquarium konnte man Haie, Riesenschildkröten und vieles andere mehr von unten und oben sehen. Nach einem Spaziergang zum Hafen war Freizeit. Man konnte schön an der Strandpromenade mit den vielen Lokalen und anderen Geschäften entlang bummeln. Weiter ging es dann nach Scharbeutz zur Seebrücke. Anschließend ging die Fahrt über Haffkrug nach Bad Malente.

Der letzte Ausflug führte die Mitglieder des Sozialverbands nach Lübeck. Ein Spaziergang führte durchs Holstentor zum Marktplatz. Ein weiteres Ziel war Travemünde, wo der Nachmittag verbracht wurde. Abends wurde dann Abschied gefeiert und über die nächste große Fahrt gesprochen.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=18388

Kommentare sind geschlossen

Unsere Werbepartner


Bäder-BBG-Logo-Blau-110428 NEU

Artikelseite Slider 300

Werbung

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes